Menu:


 

Neues Programm:
16.Mai 2017:

LineMap Draw Home 1.0
30-Tage-Demo

Updates:

09. März 2016:
PTraffic Pro 1.3.1
30-Tage-Demo

09. März 2016:
PTraffic Std 13.1
30-Tage-Demo

23. Dezember 2015:
PTraffic Pro 1.3
30-Tage-Demo

23. Dezember 2015:
PTraffic Std 1.3
30-Tage-Demo

23. Dezember 2015:
PTraffic Show 1.3


06. März 2015:

PTraffic Pro 1.2.3
30-Tage-Demo

06. März 2015:
PTraffic Std 1.2.3
30-Tage-Demo

06. März 2015:
PTraffic Show 1.2.1


22. Dezember 2014:
PTraffic Pro 1.2.2
30-Tage-Demo

22. Dezember 2014:
PTraffic Std 1.2.2
30-Tage-Demo


06. Oktober 2014:

PTraffic Pro 1.2.1

06. Oktober 2014:
PTraffic Std 1.2.1


25. September 2014:

PTraffic Show 1.2

25. September 2014:
PTraffic Pro 1.2

25. September 2014:
PTraffic Std 1.2

05. August 2014:
Vorschau PTraffic 1.2
Vorschau

12. Juni 2014:
PTraffic Pro 1.1.1

12. Juni 2014:
PTraffic Std 1.1.1

16. Novemberi 2013:
PTraffic Pro 1.1

16. Novemberi 2013:
PTraffic Std 1.1

16. Novemberi 2013:
PTraffic Show 1.1

19. Oktober 2013:
Bildfahrplan (Info)

10. Juli 2013:
PTraffic Pro 1.1 (Beta)

09. März 2013:
PTraffic Show 1.0.2

09. März 2013:
PTraffic Std 1..0.4

22. Februar 2013:
PTraffic Pro 1..0.3

12 .Dezember 2012:
PTraffic Pro 1..0.2

12. November 2012:
PTraffic Pro 1.0 Handbuch

22. Oktober 2012:
PTraffic Std 1..0.3

22. Oktobe 2012:
PTraffic Pro 1..0.1

18. September 2012:
PTraffic Pro 1.0

10. Juli 2012:
PTraffic Pro 0.9.15

Kunden-Login

Ihre eMail-Adresse:

Ihr Paßwort:



Twitter



Neu:
nextstation.online
Internationale Fahrplanauskunft








PublicSQL:

Die PTraffic-Software speichert die Daten im neuen "Portable-Table-Format". Auf die Daten kann mit Hilfe von PublicSQL zugegriffen werden.

PublicSQL ist eine SQL-Version für Javascript. Damit ist es möglich direkt in Javascript mit SQL-Befehlen auf Datenbanken bzw. Tabellen zuzugreifen. Tabellen können einfach weitergegeben werden (z. B. auf CD).

PublicSQL ist Open-Source und kann unter
www.publicsql.org
heruntergeladen werden.



PTraffic 1.2 Änderungen

Die Version 1.2 von PTraffic, PTraffic Pro und PTraffic Show ist ab sofort erhältlich. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der Änderungen. Wenn nicht anders vermerkt gelten die Änderungen für alle 3 Versionen von PTraffic.

o'clock (Englische Version)

In der englischen Version wurde bisher bei Uhrzeiten das Wort Uhr mit o'clock übersetzt. Dies ist nicht korrekt und wurde daher geändert - o'clock wird im Englischen lediglich für volle Stunden benutzt (z. B. 10 o'clock).

AM/PM (Englische Version)

In der englischen Version gibt es nun in der Fahrplanauskunft eine zusätzliche Option 'AM/PM' , mit der die 24-stündige Zeitangabe in die entsprechende 12-stündige Zeitangabe umgewandelt wird (z. b. 2:14 PM statt 14:14). Diese Darsellung ist insbesondere im amerikanischen Raum verbreitet.

Wochentage in der Fahrplanauskunft

Bisher wurden keine Wochentag-Gruppen berücksichtigt die sich überschneiden (z. B. Montag-Freitag und Dienstag-Donnerstag). Bei der Fahrplanauskunft wird nun eine vorherige Prüfung vorgenommen. Wenn es Überscneidungen bei den Wochentag-Gruppen gibt kann man den Tag ab sofort direkt wählen (z. B. Dienstag).

Verbindungen speichern / drucken

Die Ergebnisse der Fahrplanauskunft können nun auch als Textdatei gespeichert oder ausgedruckt werden.

Grafische Verbindungsauskunft

Neben der einfachen Auflistung in Textform gibt es nun in PTraffic und PTraffic Pro verschiedene Möglichkeiten zur Darstellung der gefundenen Verbindungen bei der Fahrplanauskunft:

Balken-Diagramm

Das Balkendiagramm ermöglicht eine übersichtliche Darstellung der gefundenen Verbindungen.Das Diagramm kann man mit der Standard- und der Pro-Version erzeugen und als Grafik speichern oder ausdrucken. In der Pro-Version gibt es zusätzlich noch einige Einstellmöglichkeiten:

Verbindungsfahrplan

Der Verbindungsfahrplan fasst alle gefundenen Verbindungen übersichtlich in einer Tabelle zusammen.

In der Pro-Version läßt sich die Tabelle noch verkleinern indem gleiche Teilverbindungen zusammengefasst werden.


Den Verbindungsfahrplan kann man mit der Standard- und der Pro-Version erzeugen und als Grafik speichern oder ausdrucken. In der Pro-Version gibt es zusätzlich noch einige Einstellmöglichkeiten:

Die beiden Abbildungen beziehen sich auf dem Blog-Beitrag unter http://sybrands.wordpress.com/2014/04/

Hilfe im Fahrplan-Editor

Im Fahrplan-Editor gibt es nun einen Hilfe-Button um ein Fenster mit einer Kurzübersicht der wichtigsten Funktionen anzuzeigen. Die Änderung betrifft die Standard- und die Pro-Version.

Beispieldateien

Anwender ohne Administrator-Rechte konnten in der Vorversion das Beispielprojekt nicht laden. Die Beispieldateien werden daher nun im Programm-Daten-Ordner (Windows 8 DE: Verzeichnis Windows/ProgramData) gespeichert. Vorher wurden diese im Benutzerverzeichnis gespeichert und waren für Benutzer mit Admin-Rechten aufrufbar. Die Änderung betrifft die Standard- und die Pro-Version.

Verzeichnis für neues Projekt

Beim Erstellen eines neuen Projekts wird nun für die Dialogbox zum Speichern des Projekts als Startordner der Ordner für Anwendungsdaten des Benutzers verwendet, nicht mehr der Programm-Ordner. Dadurch soll verhindert werden, dass Anwender Ihr Projekt direkt im Programmordner speichern, was zu Fehlfunktionen führen kann (Grundsätzlich sollte man für jedes Projekt einen neuen Ordner nehmen!). Die Änderung betrifft die Standard- und die Pro-Version.