Menu:


 

Neues Programm:
16.Mai 2017:

LineMap Draw Home 1.0
30-Tage-Demo

Updates:

09. März 2016:
PTraffic Pro 1.3.1
30-Tage-Demo

09. März 2016:
PTraffic Std 13.1
30-Tage-Demo

23. Dezember 2015:
PTraffic Pro 1.3
30-Tage-Demo

23. Dezember 2015:
PTraffic Std 1.3
30-Tage-Demo

23. Dezember 2015:
PTraffic Show 1.3


06. März 2015:

PTraffic Pro 1.2.3
30-Tage-Demo

06. März 2015:
PTraffic Std 1.2.3
30-Tage-Demo

06. März 2015:
PTraffic Show 1.2.1


22. Dezember 2014:
PTraffic Pro 1.2.2
30-Tage-Demo

22. Dezember 2014:
PTraffic Std 1.2.2
30-Tage-Demo


06. Oktober 2014:

PTraffic Pro 1.2.1

06. Oktober 2014:
PTraffic Std 1.2.1


25. September 2014:

PTraffic Show 1.2

25. September 2014:
PTraffic Pro 1.2

25. September 2014:
PTraffic Std 1.2

05. August 2014:
Vorschau PTraffic 1.2
Vorschau

12. Juni 2014:
PTraffic Pro 1.1.1

12. Juni 2014:
PTraffic Std 1.1.1

16. Novemberi 2013:
PTraffic Pro 1.1

16. Novemberi 2013:
PTraffic Std 1.1

16. Novemberi 2013:
PTraffic Show 1.1

19. Oktober 2013:
Bildfahrplan (Info)

10. Juli 2013:
PTraffic Pro 1.1 (Beta)

09. März 2013:
PTraffic Show 1.0.2

09. März 2013:
PTraffic Std 1..0.4

22. Februar 2013:
PTraffic Pro 1..0.3

12 .Dezember 2012:
PTraffic Pro 1..0.2

12. November 2012:
PTraffic Pro 1.0 Handbuch

22. Oktober 2012:
PTraffic Std 1..0.3

22. Oktobe 2012:
PTraffic Pro 1..0.1

18. September 2012:
PTraffic Pro 1.0

10. Juli 2012:
PTraffic Pro 0.9.15

Kunden-Login

Ihre eMail-Adresse:

Ihr Paßwort:



Twitter



Neu:
nextstation.online
Internationale Fahrplanauskunft








PublicSQL:

Die PTraffic-Software speichert die Daten im neuen "Portable-Table-Format". Auf die Daten kann mit Hilfe von PublicSQL zugegriffen werden.

PublicSQL ist eine SQL-Version für Javascript. Damit ist es möglich direkt in Javascript mit SQL-Befehlen auf Datenbanken bzw. Tabellen zuzugreifen. Tabellen können einfach weitergegeben werden (z. B. auf CD).

PublicSQL ist Open-Source und kann unter
www.publicsql.org
heruntergeladen werden.



Tipps

 

Simulation: Bilder als Fahrzeugsymbole

21.04.16. Für die Simulation werden in PTraffic Pro kleine Quadrate als Fahrzeugsymbole verwendet. Mit den folgenden modifizierten HTML-Dateien ist es möglich stattdessen eigene Bilder als Fahrzeugsymbole zu verwenden.

Hinweis: Die Datei muss heruntergeladen werden (rechte Maustaste -> "Speichern unter..."). Anschließend muss die Dateiendung von '.htmDE' bzw. '.htmEN' in '.htm' geändert werden.

HTML-Datei für die deutsche PTraffic-Pro-Version:
publicsql_beispiele_simulation.htmDE

HTML-Datei für die englische PTraffic-Pro-Version:
publicsql_beispiele_simulation.htmEN

Anleitung für die Verwendung von Bildern in der Simulation:
BildFuerSimulation.pdf

Beispielprojekt:
Musterdorf mit Bildern als Fahrzeugsymbol

Beispielprojekt als ZIP-Datei zum Herunterladen:
MusterdorfBildFuerSimulation.zip

PTraffic-Daten in Excel und OpenOffice

20.07.15. Viele Verkehrsunternehmen erstellen und pflegen Ihre Fahrpläne mit Excel oder der Open-Source-Alternative OpenOffice. PTraffic bietet zwar in der aktuellen Version keine Export-Möglichkeit - es ist jedoch einfach Möglich die Fahrpläne aus den Web-Anwendungen in die Tabellenkalkulation zu kopieren.

  1. Wählen Sie die entsprechende Webanwendung in Ihrem Projekt aus - z. B. „Fahrpläne“ oder „Zeitraum-Fahrplan“.
  2. Starten Sie die Anwendung mit den gewünschten Einstellungen.
  3. Markieren Sie den Bereich auf der rechten Seite, der für Sie von Interesse ist.
  4. Kopieren Sie den Bereich (STRG-C).
  5. Fügen Sie den Bereich aus der Zwischenablage in Excel bzw. OpenOffice ein (STRG-V).

Je nach Version der Tabellenkalkulation werden sogar die Hintergrundfarben mit eingefügt.

In vielen Fällen sind nun nur noch wenige Korrekturen nötig (Eingabe von Linie, Fahrtage und Richtung etc.).

Wenn die Ergebnisse nicht zufriedenstellend sind kann die Nutzung eines anderen Browsers eventuell hilfreich sein. Auch die Art des Einfügens hat Einfluss auf das Erscheinungsbild. Die Möglichkeiten hierzu hängen vom verwendeten Programm und der Versionsnummer ab - unter anderen können gewählt werden:

 

Kürzester Weg bei der Verkehrssimulation

16.06.15. Die Verkehrssimulation in der Pro-Version von PTraffic enthält einen Algorithmus der im Normalfall automatisch den richtigen Weg berechnet. Befindet sich eine Station jedoch auf einen Kreuzungspunkt zwischen mehreren Linienabschnitten fährt das Fahrzeug manchmal einen Umweg.

In diesem Fall sollte man bei einer Abzweigung mit Zufahrten aus 2 Richtungen und der Weiterfahrt in einer Richtung die Station dem Linienabschnitt für die Weiterfahrt zuordnen.
Ähnlich verfährt man bei einer Abzweigung mit Zufahrt aus einer Richtung und Weiterfahrt in 2 unterschiedliche Richtungen - hier wird die Station dem Linienabschnitt mit der Zufahrt zugeordnet.

Komplizierter wird es bei Kreuzungen mit Zufahrten aus 2 Richtungen und Abfahrten in 2 Richtungen (Station A). Hier verwendet man statt einer Kreuzung 2 Abzweigungen mit einem kleinen Verbindungsstück und platziert die Station dann auf dem Verbindungsstück (Station B).